Unternehmensgeschichte Trioliet Fütterungstechnik

Unternehmensgeschichte

1950

Drei (Trio) Gebrüder Liet gründen in Purmerend die Firma Trioliet.

1958

Übernahme des Konkurrenten Mullos aus Losser und Umzug nach Losser. Neuer Handelsname Trioliet Mullos.

1973

Entstehen der Fahrsilos und Erfindung des ersten Siloblockschneiders "Spaten-Modell"

1978

Entwicklung eines verbesserten Siloblockschneiders mit vertikaler Säge.

1983

Erfindung des revolutionären Siloblockschneiders mit U-förmigem Schneidrahmen.

1990

Aufkommen multifunktionaler Maschinen, wie Siloentnahme- und Verteilgeräte und -Wagen.

1997

Umzug von Losser in den Neubau in Oldenzaal.

2005

Introduktion Selbstfahrer Triotrac. Inhalt 17-24 m³.

2006

Introduktion automatisches Fütterungssystem Triomatic.

2010

Introduktion Selbstfahrer Smartrac. Inhalt 10-12 m³.

2011

Introduktion Weltweit gröβte 3-Schnecken Futtermischwagen. Inhalt 52 m³.

2013

Introduktion Triomix P, selbstladender Futtermischwagen mit Strohgebläse 

2014

Umzug in neue Firmensitz an der Kleibultweg

2015

Neue Montagehalle und neu Logistikzentrum. Das gesamte Betriebsgelände erstreckt sich über 51.000 m2.