28/09/2020

Dual Flow Mischprinzip

Durch den innovativen Aufbau des Mischbehälters der Trioliet-Futtermischwagen mit 2 oder 3 Mischschnecken wird das Futter sowohl vertikal als auch horizontal gemischt, was als „Dual Flow“-Prinzip bezeichnet wird. Das Futter wird durch die spezielle Schneckenform der Twin-Stream-Mischschnecke nach oben gedrückt (vertikal) und die Schwerkraft bewirkt, dass das Futter anschließend wieder nach unten fällt. Der Mischbehälter ist mit patentierten Dreiecken ausgestattet, sodass das Futter horizontal durch die gesamte Wanne transportiert wird. Dieses „Dual Flow“-Prinzip führt zu einem perfekten Mischergebnis, das es den Kühen unmöglich macht, das leckerste Futter auszuwählen.