Sozial verantwortliches Unternehmen (SVU)
Home > Über Trioliet > Sozial verantwortliches Unternehmen (SVU)

Trioliet steht für nachhaltige Innovation

Unser Ziel ist die Herstellung von Fütterungsmaschinen und -systemen, die einen Beitrag zu einem gesunden und komfortablen (Arbeits)klima leisten - für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und ihre Umgebung.

Wir setzen uns engagiert für kontinuierliche Entwicklung und Optimierung (Profit), Respekt gegenüber Menschen (People) und eine lebenswerte Umwelt für die Generationen von heute und morgen ein (Planet).

Nachhaltigkeit ist für die Zukunft sehr wichtig. Darum leisten wir dazu gerne unseren Beitrag.

 

Trioliet steht für


... innovative, nachhaltige Fütterungsmaschinen und -systeme 
Trioliet ist ein führendes Unternehmen auf dem Weltmarkt für innovative und nachhaltige Fütterungstechnik. Einen Teil unseres Umsatzes erzielen wir mit unserem breiten Portfolio an energiesparenden und umweltfreundlichen Technologien. Wir können zahlreiche patentierte Erfindungen vorweisen, deren Ziel es ist, unsere Maschinen sicherer, benutzerfreundlicher, nachhaltiger und wirtschaftlicher zu machen. Ein gutes Beispiel hierfür ist unser selbstladender Futtermischwagen, bei dem nur eine Person, ein Traktor und eine Maschine für das Laden, Mischen und Dosieren erforderlich sind. Unser einzigartiges Schneid-Lade-System ist mit einem Schneid- oder Stanzmesser ausgerüstet und beugt Gärung und Futterverlust vor. Das ist für den Kunden nicht nur effizient, sondern spart auch Zeit und Geld! So entsteht unter anderem dank unserer Patente Technologie, die Mensch und Umwelt zugute kommt. 
 
... klare Ziele
Ein Teil unserer Mission besteht darin, unsere Maschinen so effizient, innovativ, sicher und umweltfreundlich wie möglich zu konzipieren und zu produzieren. Dies versuchen wir zu erreichen, indem wir stets die neuesten technischen Entwicklungen in den verschiedensten Gebieten berücksichtigen. So werden unsere Maschinen und Systeme ausgiebig auf Nachhaltigkeit getestet (Planet). Des Weiteren versuchen wir, die Kraftstoffkosten auf ein Minimum zu reduzieren (Profit). Ein anderer wichtiger Aspekt ist die verantwortungsvolle Betreuung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter (People). Uns liegt nicht nur eine sichere, gesunde Arbeitsumgebung unserer Mitarbeiter am Herzen, sondern auch, dass diese sich sowohl persönlich weiterentwickeln als auch ihre fachliche Qualifikation verbessern können. Schulung nimmt bei uns daher einen hohen Stellenwert ein. Die soziale Verantwortung von Trioliet beschränkt sich jedoch nicht nur auf seine eigenen Mitarbeiter. Sie erstreckt sich auch auf die vorgelagerten Glieder der Lieferkette - unsere Handelspartner, unser Umfeld, potentielle Arbeitskräfte und andere Personen, die Interesse an unserem Unternehmen haben. Die vollständige Automatisierung des Fütterungsprozesses bedeutet für unsere Kunden, dass sie ihr soziales Leben in weit höherem Maße als bisher nach ihren Vorstellungen gestalten und ein Mehr an Freizeit hinzugewinnen können. Auf diese Weise erhalten nachfolgende Generationen von Milchviehhaltern die Möglichkeit, ihren Betrieb auf Grundlage einer gesunden Balance zwischen Arbeit und Entspannung weiterzuentwickeln.

... ethisches Unternehmertum

Wir als Unternehmen treten unseren Handelspartnern gegenüber transparent auf. Wir streben nachhaltige Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden und Abnehmern an und sind immer an neuen Allianzen interessiert. Wo immer möglich arbeiten wir bei der Entwicklung innovativer neuer Produkte mit unseren Zulieferern zusammen, vorzugsweise auf Basis langfristiger Verträge. Unternehmerisch tätig sein heißt für uns Vertrauen und Co-Kreation, wobei unser letztendliches Ziel die gegenseitige Unterstützung ist. Wir stehen unseren Lieferanten gerne bei der Optimierung ihres Produktionsprozesses zur Seite, falls sie dies wünschen. Am liebsten arbeiten wir mit proaktiven Lieferanten zusammen, die mit Engagement dieselben Ziele verfolgen wie wir.

... eine soziale Personalpolitik
Unsere Mitarbeiter und ihre persönliche Weiterentwicklung sind der Ausgangspunkt unserer Personalpolitik. Offenheit, Klarheit und Vertrauen sind dabei eine Selbstverständlichkeit für uns. Der geringe Krankenstand ist ebenfalls ein Indikator dafür, wie erfolgreich die Personalpolitik von Trioliet ist. Für uns ist es sehr wichtig, hoch qualifizierte Fachkräfte anzuwerben, weiterzuentwickeln und sie dauerhaft in unserem Unternehmen zu halten. Dieses Ziel versuchen wir durch Schulungen und Fortbildungen, einen sicheren Arbeitsplatz und Unternehmensverantwortung zu erreichen. So bieten wir unseren Mitarbeitern jedes Jahr die Möglichkeit, an einer Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen, durch die sie ihre Kompetenz in ihrem Fachbereich verbessern. Außerdem werden Arbeitsplätze gegebenenfalls daraufhin geprüft, ob sie die Mitarbeiter physisch belasten. Darüber hinaus arbeiten wir mit Reintegrationsdiensten und Gemeinden zusammen, um schwerer vermittelbaren Arbeitssuchenden einen zeitlich befristeten Arbeitsplatz zu bieten, an dem sie Erfahrung sammeln können.


... kundenorientiert und innovativ
Die Bedürfnisse, Wünsche und Fragen unserer Kunden haben für uns höchste Priorität und sind wichtige Voraussetzungen für die Nachhaltigkeit unseres Unternehmens. Ein gutes Beispiel hierfür ist unser (patentiertes) unter Last schaltbares Reduktionsgetriebe, mit dem sich beträchtliche Mengen an Kraftstoff einsparen lassen.
Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung von Qualität und Service. Denn das Vertrauen unserer Kunden ist unsere Daseinsberechtigung. Wir legen deshalb größten Wert auf Zuverlässigkeit, Sicherheit und die Einhaltung einmal gegebener Zusagen. Ein nicht wegzudenkendes Element dieses Service ist die zuverlässige, schnelle Lieferung von Ersatzteilen. Über unsere Händler und Lager in unter anderem den meisten Ländern in Europa, Nordamerika, Russland, China und Südamerika wollen wir eine optimale Versorung mit Ersatzteilen sicherstellen. Unsere Produkte haben häufig eine längere Lebensdauer, weswegen wir auch langfristige Verpflichtungen unseren Kunden gegenüber haben. Das ist die Basis unseres Unternehmens. Jetzt und in Zukunft. Selbstverständlich müssen die Maschinen hierbei allen geltenden Normen entsprechen, die die Sicherheit von Mensch und Tier gewährleisten.

Außerdem verändert sich die Welt ständig, und davon ist kein Bereich ausgenommen. Dies hat zur Folge, dass sich auch die Erwartungen der Kunden ständig verändern. Wir tun unser Bestes, um auf diese Erwartungen einzugehen, indem wir unser Dienstleistungsangebot verbessern, klar und deutlich kommunizieren und unsere Kunden ehrlich und unmissverständlich über unsere Produkte informieren. Wir wollen jederzeit gut erreichbar sein, einfache Lösungen bieten und vor allem gut zuhören. Der Untersuchung der Kundenzufriedenheit kommt dabei entscheidende Bedeutung zu. Darüber hinaus verfolgen wir eine ganz klare Qualitätspolitik.


... anders durch Nachhaltigkeit
Trioliet ist ein schon seit 1950 bestehender Familienbetrieb. Traditionsbewusstein, Dynamik, Innovation und Unternehmergeist sind die Kernwerte unseres Unternehmens. Rentabilität ist eine unverzichtbare Voraussetzung für Kontinuität. Nur wenn wir Gewinn erzielen, können wir auch weiterhin in (neue) Mitarbeiter, Fortbildungen, bessere Produkte, Arbeitsbedingungen, sauberere Produktionsverfahren, energiesparende Ausrüstung und viele andere Maßnahmen investieren, die die Nachhaltigkeit fördern. Diese Investition hat unter anderem schon dazu geführt, dass unsere Maschinen ein geringes Maß an Wartung benötigen und daher Kosten sparen. Unsere (patentierten) Schneidmesser haben überdies eine hohe Schneidleistung. Sie sind so geformt, dass die Messer im Verhältnis zu dem schräg laufenden Mischschneckenblatt in der optimalen - also horizontalen - Position montiert sind. Dies sorgt für die beste Schneidwirkung mit der geringsten erforderlichen Kraft - und damit für die Einsparung von Kraftstoff.  


... eine umweltbewusste Politik
Wir sehen unsere Herausforderung als Unternehmen darin, die Verwendung umweltbelastender Produkte weiter zu verringern, indem wir diese durch umweltfreundliche Alternativen ersetzen. Der primäre Anspruch dabei ist, dass diese Alternativen mindestens dieselbe Qualität haben müssen wie die herkömmliche Lösung. Wir bemühen uns jedoch grundsätzlich, diese noch zu übertreffen. So wird das Futter immer optimal gemischt und dosiert, damit die Kühe alle erforderlichen Nährstoffe im richtigen Verhältnis erhalten. Dadurch können sie das Futter besser aufnehmen, was wiederum die Milchproduktion erhöht und die Mistmenge verringert. Die Gesundheit des Viehbestands verbessert sich ebenfalls. Des Weiteren ist präzises, effizientes Füttern kostensparend und belastet Tier und Umwelt weniger.
Der Einsatz eines automatischen Fütterungssystems fördert das Wohlbefinden der Tiere und reduziert zugleich den Ausstoß von Treibhausgasen. Durch die verbesserte Verwertung des Futters kann mit weniger Kühen und weniger fossilen Brennstoffen ebenso viel oder sogar mehr Milch erzeugt werden. Dies führt zu einem verbesserten Gleichgewicht innerhalb des gesamten Herstellungszyklus von Milchprodukten.
Wo eben möglich werden recycelte Produkte eingesetzt, wie zum Beispiel in den Bunkern unseres automatischen Fütterungssystems.
Neben Fütterungsmaschinen stellt Trioliet auch Maschinen für die Erzeugung von Biogas her. Diese stationären Mischer sind eine wichtige Komponente von Biogasanlagen. Über sie werden dem Fermenter energiereiche nachhaltige Pflanzen und Reststoffe aus der Lebensmittelindustrie in Kombination mit Mist zugeführt. Dabei wird Biogas freigesetzt. Die Erzeugung alternativer Energie auf diesem Wege ist sowohl nachhaltig als auch umweltfreundlich. Zudem bieten solche Anlagen eine Möglichkeit zur Verarbeitung von Mist und zur Nutzung von Reststoffen, was die Umweltbelastung vermindert. 


... Wohlbefinden der Tiere

Die Tiere stehen bei der Konzeption unserer Maschinen stets im Vordergrund. Aus diesem Grund eliminieren wir scharfe Kanten an Maschinen, an denen Tiere sich verletzen können, und versuchen durch den Einsatz von Magneten zu vermeiden, dass Metallteile in das Futter gelangen. Durch Bereitstellung einer gut gemischten, locker ausdosierten Ration wird das Tier so komfortabel wie möglich gefüttert. Das automatische Füttern ermöglicht eine häufigere Fütterung mit äußerst präziser Abwiegung und Dosierung. Dank der Kopplung an intelligente Software können diese Prozesse im Interesse der Tiere und für ihren erhöhten Komfort optimiert werden.

... internationales Renommee
Unserer einzigartigen Position als Komplettanbieter von Fütterungsmaschinen für Viehhaltungsbetriebe verdankt Trioliet seinen internationalen Ruf. Mehr als 80 % unserer Maschinen werden in mehr als 40 Länder exportiert. Alle Maschinen sind auf die effiziente Betriebsführung moderner Viehhalter zugeschnitten. Es versteht sich von selbst, dass die internationalen gesetzlichen Bestimmungen hierbei strikt eingehalten werden. 
 
... Kommunikation

Trioliet engagiert sich für die Gesellschaft, in der wir unternehmerisch tätig sind. Gute Kommunikation spielt hierbei eine wichtige Rolle. Indem wir Mitarbeiter, Betriebsrat und Stakeholder mit einbeziehen, versucht Trioliet, jeden Einzelnen so zeitnah und korrekt wie möglich auf dem neuesten Stand zu halten. Bei regelmäßig stattfindenden Versammlungen werden die Mitarbeiter über die aktuellsten Entwicklungen informiert. Dadurch wollen wir sowohl das Engagement unserer Mitarbeiter fördern als auch das Bewusstsein dafür schaffen, dass der Kunde bei Trioliet im Mittelpunkt steht. An Schulen werben wir aktiv für eine Laufbahn im technischen oder agrarischen Bereich. Außerdem bieten wir Lern-Arbeits-Programme sowie Praktika und studienbegleitende Arbeitsplätze an, damit sich Ausbildung und Arbeit im Betrieb so reibungslos wie möglich kombinieren lassen und dieses Modell gefördert wird. Unsere Tage der offenen Tür demonstrieren unter anderem, wie attraktiv und herausfordernd Technik und eine technische Laufbahn in einer landwirtschaftlich geprägten Umgebung sein kann. Beinahe täglich veranstalten wir Führungen für Kunden und Interessierte aus unserer Branche und/oder unserem Umfeld. So führen wir vor Augen, dass Technik und Landwirtschaft eine sichere Zukunft bieten.